iVerfügbar auch während der Corona Krise:Wir beraten und vertreten Sie auch online und telefonisch!
Jetzt kontaktieren!

Die Berliner Fachkanzlei für Arbeitsrecht

Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht
★★★★★
Sehr gut (5/5)
Man fühlt sich gut beraten und aufgehoben, man hat Vertrauen zum Anwalt und bekommt neue Impulse für die Zukunft und Mut zugesprochen.
Jessica D.
★★★★★
Sehr gut (5/5)
Mich hat Herr Riethmüller vertreten. Ich wurde sehr gut beraten und er hat alles gegeben, um das geplante Ziel zu erreichen. Ich kann die Kanzlei nur empfehlen!
Nicole B.
★★★★★
Sehr gut (5/5)
Man wurde mit dem Problem Mobbing ernst genommen und mein Anliegen wurde bestens gelöst.
Martina K.
★★★★★
Sehr gut (5/5)
Super Beratung, immer erreichbar, kompetent und zuverlässig.
Sven H.
★★★★★
Sehr gut (5/5)
Insgesamt bin ich sehr zufrieden - sowohl beim Erstgespräche wie auch bei der Durchführung / Durchsetzung meiner Interessen.
Sascha O.
Bekannt aus

Muss gegen jede einzelne Kündigung Klage erhoben werden?

In unserer täglichen Praxis müssen wir es mehrfach erleben, dass Arbeitnehmern gegenüber mehrere Kündigungen ausgesprochen werden.

Entweder es werden im Laufe des Kündigungsverfahrens noch Kündigungen nachgeschoben, oder es werden bei Ausspruch der Kündigung gleich mehrere Kündigungen übergeben. In einem solchen Fall muß tatsächlich gegen jede einzelne Kündigung gesondert innerhalb der Dreiwochenfrist Klage erhoben werden. Zur Absicherung des Arbeitnehmers empfiehlt es sich aus Sicht eines versierten Fachanwalts für Arbeitsrecht zwar immer, einen allgemeinen Feststellungsantrag zu stellen, mit dem zum Ausdruck gebracht wird, dass man generell auch weitere Kündigungen für unwirksam hält. Aber auch wenn ein derartiger Antrag gestellt ist, sollte stets gegen jede einzelne Kündigung Klage erhoben werden. Unser Rat daher: Sofern Sie Arbeitnehmer sind und von Ihrem Arbeitgeber mehrere Kündigungen erhalten, zögern Sie nicht, gegen jede einzelne Kündigung Klage zu erheben. Dies ist der sicherste Weg, um Ihre Rechte zu sichern. Gerne stehen wir Ihnen hierbei als Rechtsanwälte für Arbeitsrecht zur Verfügung.