Die Berliner Fachkanzlei für Arbeitsrecht

Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht
Erfahrungen & Bewertungen zu Rechtsanwälte Lindenberg & Witting

Grundsätzliches zur Kündigung: Die Arten und die Form der Kündigung!

In der Regel werden Arbeitsverhältnisse durch Kündigungen beendet. Zwar ist eine Kündigung nicht die einzige Möglichkeit, ein Arbeitsverhältnis zu beenden (man denke hier etwa noch an Aufhebungsverträge oder den Fristablauf bei befristeten Arbeitsverhältnissen), aber sie ist durchaus die häufigste Beendigungsart.


In der Regel werden Arbeitsverhältnisse durch Kündigungen beendet. Zwar ist eine Kündigung nicht die einzige Möglichkeit, ein Arbeitsverhältnis zu beenden (man denke hier etwa noch an Aufhebungsverträge oder den Fristablauf bei befristeten Arbeitsverhältnissen), aber sie ist durchaus die häufigste Beendigungsart.

Zu unterscheiden ist hier zwischen einer ordentlichen und einer außerordentlichen Kündigung. Erstere beendet das Arbeitsverhältnis nach der entsprechenden Kündigungsfrist. Letztere beendet das Arbeitsverhältnis unverzüglich. Außerordentliche Kündigungen können allerdings nur in solchen Fällen Anwendung finden, in denen dem Arbeitgeber oder dem Arbeitnehmer ein Abwarten der Frist nicht zugemutet werden kann, was nur sehr selten der Fall ist. Ferner müssen Kündigungen eindeutig sein. Für den Empfänger der Kündigung muss klar erkennbar sein, dass das Arbeitsverhältnis beendet werden soll. Dies bedarf der Schriftform (§ 623 BGB). Grundsätzlich sind Kündigungen, die ausschließlich per Telefax, E-Mail oder SMS ausgesprochen wurden, unwirksam.